Über mich

Nach einem naturwissenschaftlichen Studium und Berufstätigkeit

entschied ich mich mit Ende 20 nochmals für ein Studium
(in Zürich und Konstanz: Schwerpunkt Verhaltenstherapie) für Psychologie und Philosophie.

Während meiner Tätigkeit als Diplom-Psychologen in einer Klinik bildete ich mich zuerst zur
Familientherapeutin (Institut für Familientherapie in Weinheim) weiter.

Da ich aber schnell an die Grenzen dieses Therapieverfahren stieß,
entschied ich mich zu einer weiteren Ausbildung als Psychologische Psychotherapeutin
(C.G.  Jung Institut in München und Münchener Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse-MAP)
und erhielt 2009 die Approbation mit Schwerpunkt Psychoanalyse und Tiefenpsychologie für Erwachsene.

Nach Tätigkeit in einer weiteren Klinik eröffnete ich Anfang 2010 meine erste eigene Kassenpraxis nördlich von München.

Kurz darauf erwarb ich die Genehmigung zur tiefenpsychologischen und psychoanalytischen Behandlung von Erwachsenen in einer Gruppe sowie von Kindern und Jugendlichen.

Seit 2014 arbeite ich ausschließlich in meiner Privatpraxis Wackersberg.